Auf die Schnelle animierte GIFS erstellen

Mit LICEcap geht das schnell und kostenlos

Kategorie: Allgemein

Kleine Animationen sind hilfreich, wenn es darum geht, ein paar Handlungsschritte oder Zusammenhänge auf dem Bildschirm zu verdeutlichen. Nicht für jeden Zweck muss es gleich ein aufwändiger Screencast sein. Animierte GIFs sind eine schnelle und einfache Möglichkeit, Animationen mal eben in eine Website einzubinden, z.B. um in einem Forum einen Bug zu zeigen oder auch eine Lösung für ein Problem zu verdeutlichen. Das kostenlosen Tool LICEcap LICEcap nimmt die Aktionen in einem ausgewählten Bildausschnitt auf und speichert diese dann als GIF (oder wahlweise in dem proprietären .LCF-Format).

Wenn man LICEcap startet, öffnet sich ein transparenter Fensterrahmen, den man über die aufzunehmenden Bildschirminhalte schiebt. Dieser Rahmen kann in der Größe verändert werden und auch während der Aufnahme auf dem Bildschirm verschoben werden. Außerdem kann die Aufnahme jederzeit angehalten werden und es können auch Texte eingegeben werden, z.B. zur Einleitung eines neuen Handlungsschrittes.

Hier ein kleines Beispiel:

kirby

Wie man an dem Beispiel sieht, werden deutsche Sonderzeichen wie Umlaute oder das “ß” nicht richtig dargestellt. Auch kann man das resultierende GIF mit LICEcap nicht bearbeiten. Aber für den oben beschriebenen Anwendungszweck habe ich bisher nichts Besseres gefunden.

LICEcap ist für Windows und MAC verfügbar. Das Tool ist Freeware.

Ähnliche Beiträge

Google stellt Web Designer Beta vor

Daux.io Dokumentations-Generator

CSS3 Keyframe Animationen